Sonntag, 27. Mai 2012

Gateau au chocolat au micro-ondes

Dieses Rezept habe ich aus einer französischen Kochzeitschrift, aber ich weiss nicht mehr genau welche. Wenn man in kürzester Zeit ein Nachtisch oder Kuchen haben will, ist das Rezept super und ausserdem schmeckt der Kuchen lecker. Ich habe das Rezept von 3 auf 2 Eier runtergerechnet, denn wir haben einmal eine Silikonform geschenkt bekommen und da passt genau die Teigmenge von 2 Eiern rein.





Zutaten:
2 Eier
66 g Butter
2 Esslöffel Saure Sahne
35 g Mehl
1/3 Packet Backpulver
66 g Zucker
120 g Schokolade (70 % Kakao)

Als erstes schmilzt man die Schokolade zusammen mit der Butter in der Mikrowelle. Den Zucker schlägt man mit den Eiern zu einer schaumigen Masse, gibt die saure Sahne dazu und dann das Mehl mit dem Backpulver. Man mischt die geschmolzene Schokolade unter und füllt die Masse in eine Silikonform oder eine Pyrex Glasform (mit Butter ). Man deckt die Form zu (Silikondeckel oder Folie) und bäckt den Kuchen erst 2 min 30 sec in der Mikrowelle, lässt ihn 3 min ruhen und bäckt ihm nochmal 2 min 30 sec (vielleicht nur 2 min). Und schon fertig !


Kommentare:

Karine hat gesagt…

sehr schockoladig bei so wenig mehl, sieht appetitlich aus, lg tantchen

entrümpelung hat gesagt…



vielen Danke .. Zum Thema, ich hoffe, mehr anzeigen