Mittwoch, 6. Oktober 2010

"Nutella" - homemade


Blog-Event LXI - The Real Deal (Einsendeschluss 15. Oktober 2010)

Vielleicht ist es ja ein bisschen plump genau die Idee des Banners aufzunehmen. Aber wir haben jetzt schon ein paar mal Nuss Nougat Creme selber gemacht und sind inzwischen recht zufrieden mit dem Ergebnis und es ist gerade blog-fertig. So passt es doch gut in die Reihe real !!! Wir haben die Creme mal nur mit Haselnüssen oder halb mit Mandeln auch auch nur mit Mandeln gemacht. Es waren alle lecker, wobei mir aber die mit Haselnüssen am besten geschmeckt hat.


Während der Herstellung



Ausbeute


Die Creme auf dem Brot

Zutaten:
400 g Haselnüsse (oder mit Mandeln gemischt oder nur Mandeln)
300 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
200 g dunkle Schokolade
300 ml Milch
100 ml Sonnenblumenöl

Die Haselnüsse im Backrohr oder der Pfanne anrösten, aber aufpassen, dass sie nicht verbrennen. Abkühlen lassen und dann die Schale abreiben (etwas zeitaufwendig). Die Mandeln kurz in heissen Wasser erhitzen, schälen und dann rösten. Im Küchenrobot , bei mir die Magimix mit dem grossen Messer zerkleinern, bis die Nüsse ganz fein gemahlen sind. Den Zucker und Vanillezucker hinzugeben und weiter mixen. Dann die Schokolade dazugeben und gut vermischen. Dann kommen noch die Milch und das Öl dazu und es wird so lange gemischt bis eine homogene Masse entsteht. Die Masse in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Abkühlen lassen und abfüllen. Und nach vier Tagen sind dann die Gläsern sicher wieder leer.

Kommentare:

Karin hat gesagt…

das ist eine SUPER Idee und werde ich sicher mal ausprobieren. Lg Karin

Schnick Schnack Schnuck hat gesagt…

Keine Sorge, ich find die Idee auch richtig gut. Danke fürs Mitmachen!

Barbara hat gesagt…

Ich finde die Idee auch super! Daran habe ich mich noch nie gewagt, toll!

Anonym hat gesagt…

Wie lange hält sich denn das?